• Demo Image

    Willkommen auf unserer WebSite

    Mitten in Berlin gelegen, aber auch bundesweit aktiv. Unser Service-Center für Versicherungen und Finanzen ist immer für Sie da!

  • Demo Image

    Private Krankenversicherung

    Privat statt gesetzlich! Ihr Ticket für die 1. Klasse!

  • Demo Image

    Zahnzusatzversicherung

    Zahnersatz wird immer teurer. Sichern Sie sich rechtzeitig mit einer Zahnzusatzversicherung ab!

  • PKV für Studenten

    Krankenversicherung für Studenten

    Sie haben die Wahl zwischen der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung – wir beraten Sie zu den speziellen Studententarifen.

  • Zusatzversicherung

    Stationäre Zusatzversicherung

    Gönnen Sie sich bei einem Krankenhausaufenthalt die Ruhe eines 1-Bett-Zimmers und eine Behandlung durch den Chefarzt.

  • Demo Image

    Altersvorsorge

    Mit der richtigen Rentenversicherung sichern Sie sich Ihren Lebensstandard im Alter.

  • Demo Image

    Pflege-Zusatzversicherung.

    Genießen Sie die Freiheit, im Falle der Pflegebedürftigkeit selbst zu entscheiden, wofür Sie Ihr Geld einsetzen möchten.

  • Demo Image

    Berufsunfähigkeitsversicherung

    Sichern Sie sich optimal für den Fall ab, dass Sie gesundheitsbedingt im Beruf ausfallen.

  • Demo Image

    Krankenversicherung für Kinder

    Bei schwerer Erkrankung stellt der Servicetarif sicher, dass Sie innerhalb von fünf Tagen einen Termin bei einem TOP-Experten erhalten.

Rundumschutz für Kinder

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Kinder sind vielen Unfallrisiken ausgesetzt, egal ob im Kindergarten, in der Schule, im Straßenverkehr oder in der Freizeit. Eine gesetzliche Absicherung ist in den meisten Fällen nicht vorhanden oder deckt nur einen Teil der unfallbedingten Kosten ab.

(verpd) Die meisten Kinderunfälle passieren statistisch gesehen während der Freizeit. Die gesetzliche Unfallversicherung greift jedoch nur bei Unfällen, die sich im Rahmen des Schulunterrichts oder während des Kindergarten-Aufenthaltes sowie auf dem Hin- oder Rückweg zum Kindergarten oder zur Schule ereignen. Es gibt allerdings Versicherungslösungen von privaten Versicherern, die eine lückenlose Absicherung bieten.

Kinder, die in der Freizeit, also beim Spielen, beim Sport, zu Hause oder im Straßenverkehr verunfallen, stehen nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Zwar werden nach einem Unfall, der nicht durch einen anderen verursacht wurde, zumindest die Behandlungskosten von der Krankenversicherung übernommen. Doch für unfallbedingte Folgekosten, wie sie zum Beispiel durch eine unfallbedingte Invalidität des Kindes für einen behindertengerechten Umbau der Wohnung notwendig werden, müssen die Eltern selbst aufkommen.

Aber selbst wenn ein gesetzliche Unfallschutz besteht, wie dies bei Unfällen in der Schule, im Kindergarten oder auf dem Weg von oder zur Unterrichts- oder Betreuungseinrichtung der Fall ist, werden nicht alle Kosten, die aufgrund eines Unfalles anfallen können, übernommen. Zudem sind die gesetzlich festgelegten Leistungen in der Höhe beschränkt.

Absicherung rund um die Uhr

Eine umfassende Absicherung ist jedoch mit dem Abschluss einer privaten Unfallversicherung möglich. Sie bietet nicht nur weltweit und rund um die Uhr Versicherungsschutz, sondern auch die Höhe der Kapitalsumme oder/und Rentenleistung im Invaliditätsfall ist individuell wählbar. Damit lassen sich nicht nur der Lebensunterhalt des Kindes auf Dauer sichern, sondern auch die Kosten für eventuell notwendige Umbaumaßnahmen abdecken.

Zudem können weitere Leistungen, wie ein Krankenhaustagegeld, Zuschüsse für kosmetische Operationen oder die Erstattung sonstiger anfallender Kosten nach einem Unfall, wie Heil-, Bergungs- und Rückholkosten, meist optional vereinbart werden.

Mit einer Kinder-Invaliditäts-Versicherung kann ein Kind nicht nur für den Fall eines dauerhaften Gesundheitsschadens nach einem Unfall, sondern auch infolge einer Krankheit abgesichert werden. Hierzu kann eine Rente, eine Einmalsumme oder eine Kombination aus beiden, die bei einer durch Krankheit oder Unfall verursachten dauerhaften Invalidität ausbezahlt wird, individuell vereinbart werden.

Aktuelle News

Besserverdiener sind im Krankheitsfall oft unterversichert

Besserverdiener sind im Krankheitsfall oft unterversichert - 0.0 out of 5 based on 1 vote

Gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer bekommen zwar im Krankheitsfall nach der sechswöchigen Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber von der gesetzlichen Krankenversicherung ein Krankengeld ausbezahlt. Doch dies ist im Vergleich zu ihrem bisherigen Gehalt deutlich niedriger. Es gibt jedoch Möglichkeiten, diesen Einkommensverlust abzusichern.

Weiterlesen...

Armutsrisiko auf dem Vormarsch

Armutsrisiko auf dem Vormarsch - 2.8 out of 5 based on 4 votes

Die Armutsgefährdung in Deutschland hat im Zeitraum 2005 bis 2014 insgesamt leicht zugenommen. Besonders negativ verlief allerdings die Entwicklung bei den Geringqualifizierten, hier gilt fast jeder Dritte mittlerweile als armutsgefährdet. Was Eltern, aber auch Großeltern tun können, damit ihre Kinder oder Enkelkinder später nicht davon betroffen sind.

Weiterlesen...

Armutsrisiko in Deutschland auf dem Vormarsch

Armutsrisiko in Deutschland auf dem Vormarsch - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Die Armutsgefährdung in Deutschland hat im Zeitraum 2005 bis 2014 insgesamt leicht zugenommen. Besonders negativ verlief allerdings die Entwicklung bei den Geringqualifizierten, hier gilt fast jeder Dritte mittlerweile als armutsgefährdet. Was Eltern, aber auch Großeltern tun können, damit ihre Kinder oder Enkelkinder später nicht davon betroffen sind.

Weiterlesen...

Für welche Fahrzeuge die Autoversicherung günstiger wird

Für welche Fahrzeuge die Autoversicherung günstiger wird - 3.3 out of 5 based on 3 votes

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat mit der Veröffentlichung der Einstufungen in die neuen Typklassen bekannt gegeben, welche Tarifumstellungen auf die Autofahrer zukommen. In der Kfz-Haftpflichtversicherung bleibt für gut zwei Drittel der Fahrzeugmodelle alles beim Alten, in der Voll- und Teilkaskoversicherung für knapp jedes zweite Modell.

Weiterlesen...